Fritzi

Bürokatze Fritzi im neuen Zuhause!

Liebe Tierheim-Zwei- und Vierbeiner,

erinnert Ihr Euch noch an mich? Ich bin die freche Fritzi, ehemals Bürokatze. Seit fast 4 Wochen lebe und arbeite ich in meinem neuen Wirkungskreis in Friedrichshafen.

Anfangs war ich ja etwas irritiert. Den ganzen Tag Innendienst und draußen ein schöner Garten?

Die gut bestückte Kantine war da ein schwacher Trost. Aber wenigstens hat sich mein Personal bemüht, mir die Zeit angenehm zu gestalten. Das ganze Haus durfte ich erkunden, gute Schlafplätze mit Aussicht gibt es und die Dosenöffner kann man ungestraft sogar mitten in der Nacht wecken. Naja, ich setze da meinen ganzen Charme ein, stupse die Beiden mit meiner Nase an und gurre - da sind sie richtig begeistert.

Nach einigen Tagen durfte ich raus - an der Leine! Bin doch kein Hund! Dabei hab ich wenigstens den Garten mit vielen Verstecken und Bäumen kennen gelernt. Aber jagen, das geht an der Leine nicht. Einmal hab ich sie drangekriegt. Wir gingen an einem Baum vorbei und schwups, war ich oben!

Da haben sie nicht schlecht gestaunt, bin halt immer noch ganz flink. Leider hab ich mich etwas vertan und den Rückweg nicht richtig berechnet. Als die Dosenöffner von unten versuchten, mich runterzukriegen, war ich trotzdem etwas ärgerlich, sie hätten mir ja etwas mehr Zeit da oben lassen können.

Letzte Woche musste ich energisch protestieren. Das ewige An-der-Leine-Laufen ist ja wirklich absurd für eine erfahrenen Katze wie mich. Also hab' ich alles versucht und tatsächlich konnte ich aus der Leine schlüpfen. Allerdings hat man mich gleich wieder ins Haus verfrachtet. Tags darauf wurde ich noch etwas deutlicher und hab' sie mal richtig angebrummt.

Endlich! Sie haben kapiert. Seither hab ich Außendienst! Mäuse gibt es hier sowieso zu viele, nach kürzester Zeit konnte ich der vorwitzigen Schar aber zeigen, wer jetzt hier die Chefin ist. Lecker und dazu noch Biofleisch, denn hier legt man Wert auf intakte Natur! Zugenommen hab' ich glaub ich auch schon ein wenig...

Zur Vollmondnacht hab' ich mir die nähere Umgebung angeschaut, ja, da gibt es viel zu entdecken. Ja, das neue Revier gefällt mir sehr. Und bei den Beiden hab ich immer Ruhe, wenn ich sie brauche oder kann schmusen, wann ich will.

Die Kinder nebenan würden sicher gern öfter mit mir spielen, aber da halte ich mich lieber zurück, die sind mir noch etwas zu ungestüm.

Wünsche Euch ehemaligen Kolleginnen und Kollegen, dass Ihr auch eines Tages so einen tollen Platz findet!

Eure Fritzi!

Tierschutzverein e.V. Stadt- und Landkreis Lindau/Bodensee
Fraunhoferstraße 40
88131 Lindau/Bodensee

Telefon: +49 (0)8382/72365
info@tierheim-lindau.de

Impressum | Datenschutz