Hundekekse selber machen

Zutaten:

150 g Weizenvollkornmehl

150 g Weizenmehl (Type 550)

75 g Weizenkeime für den Teig

100 g Weizenkeime zum Wälzen

40 g fettarmes Milchpulver (im Kreis Lindau nur im Kaufland Eriskirch gefunden!)

250 g Hühnerbrühe

3 EL Maiskeimöl

Etwas gehackte Petersilie / Knoblauchpulver

Etwas Salz

  1. Alle Zutaten gut vermengen. Der Teig sollte nicht ganz so klebrig sein. Notfalls etwas mehr Weizen oder  Weizenkeime hinzugeben.
  2. Den Teig ca. 4 mm dünn ausrollen.
  3. Mit Ausstechformen lustige Motive ausstechen.
  4. Backofen auf 200 Grad Umluft einstellen, vorheizen und Kekse ca. 15 min backen. Die Kekse sollten leicht braun sein und eine brotartige Konsistenz haben.
  5. Hundekekse immer schön trocken lagern, sonst setzen sie ggf. Schimmel an.

 

Tierschutzverein e.V. Stadt- und Landkreis Lindau/Bodensee
Fraunhoferstraße 40
88131 Lindau/Bodensee

Telefon: +49 (0)8382/72365
info@tierheim-lindau.de

Impressum | Datenschutz