Sommerzeit - Zeckenzeit!

Nicht vergessen: Denken Sie jetzt schon daran, sich und Ihr Tier wieder ausreichend gegen Zecken zu schützen!

Auch jetzt kann es bereits wieder reichlich Zecken geben. Der milde Winter hat zudem zu einer weiteren Verbreitung der Plagegeister, insbesondere hier im süddeutschen Raum, beigetragen. Zecken können gefährliche Krankheiten, wie Borreliose und FSME, auf Mensch und Tier übertragen.

 hund

 

Klären Sie daher unbedingt mit Ihrem Tierarzt (neben Spot-On-Präparaten zur Zeckenprophylaxe) die Impfmöglichkeiten für Ihr Tier, denn gegen beide Krankheiten sind Impfpräparate für Tiere auf dem Markt.

Bei Menschen ist dagegen nur die Impfung gegen FSME möglich, gegen Borreliose gibt es keinen Impfschutz, hier ist daher Vorsicht geboten. Wenn sich ihr Tier trotzdem eine Zecke "eingefangen" hat: Achten Sie bei der Entfernung von Zecken darauf, dass diese vollständig entfernt werden, der Kopf also nicht stecken bleibt. Dies kann sonst zu ernsthafen Entzündungen führen! Am besten verwenden Sie eine spezielle Zeckenzange, die Sie so nah wie möglich an der Hautoberfläche ansetzen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem vierbeinigen Liebling einen fröhlichen, zeckenfreien Frühling!

Tierschutzverein e.V. Stadt- und Landkreis Lindau/Bodensee
Fraunhoferstraße 40
88131 Lindau/Bodensee

Telefon: +49 (0)8382/72365
info@tierheim-lindau.de

Impressum | Datenschutz