DSC 2579Bericht zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 22. September 2019.

Dank zahlreicher Helfer und unter den Argusaugen von Chefkater Mietz Mietz liefen die Vorbereitungen zum Tag der offenen Tür reibungslos und so konnten wir bereits um kurz vor elf Uhr die ersten Besucher begrüßen. Nach kurzer Zeit entstanden an den Tombolabuden lange Schlangen, da alle ihre Preise abholen wollten. Wir danken an dieser Stelle allen Spendern und Sponsoren für Ihr Engagement. Dank Ihnen ist es uns wieder gelungen, eine große Tombola auf die Beine zu stellen, bei der jedes Los gewonnen hat.

Wer seine Preise hatte oder eine Pause brauchte, der nutzte unser umfangreiches kulinarisches Angebot.

Das reichte wieder von Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln über Salate, Pommes, Würstchen bis hin zu Gulasch und veganen CurryVürsten. Für jeden war hier wieder etwas dabei. Auch hier danken wir allen fleißigen BäckerInnen und KöchInnen für die sagenhaften Kuchen- und Salatspenden ohne die wir unser Buffet gar nicht stemmen könnten.

Für Programm sorgte unser Zauberer Thomaselli mit seinem furiosen Programm, bei dem nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen ihre helle Freude hatten. Herzlichen Dank, dass Sie zum wiederholten Mal Zeit für uns hatten und unser Fest bereichert haben.

Nach der Zaubershow konnten sich unsere kleinen Gäste noch Luftballontiere basteln lassen oder selbst in unserer Bastelecke kreativ werden und Eulen, Drachen und Schnecken basteln. Sehr gefragt war auch Mara mit den Schminkutensilien. So konnten im Laufe des Tages kleine Tiger, Füchse und andere Kunstwerke in den Gesichern der Kinder bewundert werden.

Was wäre aber ein Tag der offnen Tür im Tierheim ohne unsere Tiere. Unsere Stubentiger stellten sich beim Katzenschaufenster vor und zeigten sich auch sonst von ihrer besten Seite. Unsere Hunde wurden ebenfalls vorgestellt und bei der Gelegenheit konnten konnten unsere Besucher gleich einen Blick auf unsere neue Auszubildende Carina und unsere neue Mitarbeiterin Tamara werfen. Wer weitere Informationen suchte oder Fragen hatte, der wurde an unserem Infostand fündig. Hier wurden nicht nur die Fragen beantwortet, man fand auch jede Menge schöne und nützliche Dinge für seine tierischen Lieblinge. Wir hoffen, dass so nun einige unserer Schützlinge endlich ihr Zuhause im Glück finden.

Wir danken allen Besuchern und Gästen, allen Helfern, Spendern und Sponsoren und allen, die wir (unabsichtlich) vergessen haben. Ohne Sie könnten wir das nicht stemmen. Wir danken für einen wundervollen Tag und hoffen, dass wir uns beim Weihnachtsmarkt in Nonnenhorn sehen.

Weitere Fotos finden Sie HIER

Tierschutzverein e.V. Stadt- und Landkreis Lindau/Bodensee
Fraunhoferstraße 40
88131 Lindau/Bodensee

Telefon: +49 (0)8382/72365
info@tierheim-lindau.de

Impressum | Datenschutz